Aureon Board
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

Aureon Board » Aureon Fußball Manager » Konzept- und Änderungsforum » Konzept: Neue Talentauswirkungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Konzept: Neue Talentauswirkungen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sam I
Otzenoger


Dabei seit: 02.01.2013
Beiträge: 210
Herkunft: Dänische Grenze

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 456.619
Nächster Level: 555.345

98.726 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

05.01.2016 20:02 Sam I ist offline E-Mail an Sam I senden Beiträge von Sam I suchen Nehmen Sie Sam I in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Taktik mit den Ü 30 Spielern und Stärke mind. 20 wird sich in naher Zukunft aber auch zerschlagen ,da durch die langsamere Entwicklung ,diese Spieler immer weniger werden !

Ich bin auch der Meinung - Erstmal abwarten und gucken wie sich alles angleicht und auch ob mittlere bzw. große Talente vermehrt in die Teams aufgenommen werden .

__________________
16 Spiele ungeschlagen FRRREEEAAAK!!!!
Wichla
Wurrrrm


Dabei seit: 28.04.2013
Beiträge: 407

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 837.870
Nächster Level: 1.000.000

162.130 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 08:38 Wichla ist offline Beiträge von Wichla suchen Nehmen Sie Wichla in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin gerade ein wenig hin und her gerissen, Basile Argumente sind nicht verkehrt und auch Spencer s kann ich gutes Abgewinnen. Ich selber finde es gut wie Basil beschreiben hat Spieler selbst zu entwickeln (Form/Noten,spiele) usw ich habe jetzt viele junge Spieler im Kader aber durch geringe Stärke dieser und großen unterschied der Stärke anderer Vereine letzte Saison entwickeln sich sie fast gar nicht geschockt ...ein Problem ist auch der ständiger Verlust von Managern und der zu große unterschied in der nächst höheren Liga.

__________________
Sociedad Negreira
Eiswolf
Viech


Star Sherrifs - TDM Uni 1
Star Sherrifs - TDM Uni 2
Star Sherrifs - TDM Uni 3
Star Sherrifs - TDM Uni 4

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 3.843

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.203.746
Nächster Level: 22.308.442

1.104.696 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 10:10 Eiswolf ist offline E-Mail an Eiswolf senden Beiträge von Eiswolf suchen Nehmen Sie Eiswolf in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe jedenfalls bisher den Eindruck, dass die Kurve wirklich extrem flach verläuft.
6 Punkte pro Halbsaison über Einsätze und Training für ein riesiges Talent sind nicht sooo viel.
Volkmar Prinz i(Talent riesig) st zum Ende der letzten Saison mit 19 Jahren und Stärke 18 (2%) ins Team gekommen.
Er hat 10 Spiele absolviert. Zugegeben, das könnte mehr sein, aber es gab ja cuh noch andere Jungspunde, die Einsätze brauchten.
Er steht jetzt (nach einer Saison) mit 20 Jahren bei 18 (14 %).
Auch wenn er demnächst mehr Einsätze bekommen wird, schafft er bei dem Tempo in seiner gesamten Karriere kaum mehr als Stärke 19 (also ein Punkt Zuwachs), es sei denn er bekommt eine der "Glücksaufwertungen" mit Talent, Sternstunde o.ä.
Fahad Mohammed (ebenfalls IV, Talent riesig), allerdings schon 21 Jahre, dafür "nur" Stärke 16:
Stand zum Zeitpunkt als Prinz ins Team kam bei 16 (75%) jetzt bei 16 (98%).
Er hat also (bei 6 Einsätzen) immerhin 23 % in einer Saison gewonnen.
Ob er mal an Stärke 19 kratzen wird halte ich für fraglich.

Beide stammen nun aber noch aus der "goldenen Zeit" der Jugendscouts, d.h. sie sind mit Stärke 15 (+ eine talentbedingte Aufwertung) bzw. 18 aus der Jugend gekommen.
D.h. sie werden dadurch eine relativ hohe Stärke erreichen.

Das Entwicklungspotenzial halte ich für eher mau.

Zum Vergleich noch mal einen Spieler, der quasi immer auf dem Platz steht:
Paulito (ebenfalls Talent riesig, Stürmer, Torschützenkönig, Stärke 20, 41 Spiele in der letzten Saison) hat in der selben Zeit 19 % gewonnen. Davon zumindest 3% durch die Anzahl Tore. So richtig der Brüller ist entwicklungstechnisch das auch nicht.

Wäre irgendwie schön, wenn man da künftig wieder etwas höhere Steigerungsraten hätte.
Oder haben andere Leute ähnliche Spieler mit besseren Werten? Vielleicht ist ja einfach mein Training zu schlecht?

__________________
Hannover 69
Aufstieg in Liga 2 im Jahre 2002
Aufstieg in Liga 1 im Jahre 2008
Deutscher Meister 2021
Pokalsieger 2024
Supercupsieger 2022, 2025
Abstieg in Liga 2 im Jahre 2037
Längste Siegesserie: 9 Spiele (2020/2021, 2028/2029).
Längste Serie ohne Niederlage: 22 Spiele
Längste Serie ohne Gegentor: 6 Spiele

Wrmbldingsda
Schmodderhaufen


Dabei seit: 04.06.2011
Beiträge: 644

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.772.618
Nächster Level: 2.111.327

338.709 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 10:36 Wrmbldingsda ist offline E-Mail an Wrmbldingsda senden Beiträge von Wrmbldingsda suchen Nehmen Sie Wrmbldingsda in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöle,

ich glaube ALLE haben das gleiche Problem. Vieles wird sich nivellieren, eben dann wenn die Granatenspieler in Rente gegangen sind. Das wird aber noch ein wenig dauern. Der Frust kommt v.a. daher, daß es noch sehr viele verdammt gute Spieler gibt, die Stärken haben, die andere nach neuem System NIE erreichen werden. Das sorgt dann für Frust. Geht mir auch so. Die Jugis die noch aus der goldenen Zeit des Scouts kommen entwickeln sich auch bei mir so gut wie nicht weiter. Aber: Jeder hat das Problem...

Bis sich das ganze System auf einem vernünftigen Niveau eingependelt hat werden sicher noch 5 Saisons aufwärts vergangen sein.

Das Frustpotential ist groß, sieht man ja auch an der schwindenden Anzahl der Vereine. Ich für meinen Teil habe mein 10er Jugendcamp stillgelegt und werde die beiden Trainer da auch nicht verlängern, da sich das irgendwie für mich nicht mehr rechnet.
Das Geld kann ich besser investieren. Einige sitzen ja noch auf gepackten Geldkoffern und sind über jede Änderung erhaben. Ich für meinen Teil muß gut rechnen, um meinen Kader zu finanzieren. Da bleibt tatsächlich nichts über am Ende der Saison.

__________________
2. FC Drittel: Noch nie irgendeinen Blumenpott gewonnen *mecker* *schimpf*
misterholle
Drachen-Horst


Dabei seit: 18.06.2013
Beiträge: 1.438
Herkunft: Spessart

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.886.668
Nächster Level: 3.025.107

138.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 11:00 misterholle ist offline E-Mail an misterholle senden Beiträge von misterholle suchen Nehmen Sie misterholle in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch diese Entwicklungsbremse verdirbt ganz schön den Spaß. Wenn es denn schon sein muß, wäre dann nicht ein Abwerten ALLER Spieler um einen oder auch zwei Punkte besser gewesen ?
Danach hätte man die Entwicklung wenigstens ein bisschen anheben können.

__________________
Celtic-Eschau

Irish- training- company

Mortifer
Forenwichtel


Dabei seit: 19.03.2003
Beiträge: 11.069
Herkunft: Altona/Oldenburg

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.661.234
Nächster Level: 64.602.553

941.319 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 11:07 Mortifer ist offline E-Mail an Mortifer senden Homepage von Mortifer Beiträge von Mortifer suchen Nehmen Sie Mortifer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mortifer in Ihre Kontaktliste ein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ganze ist - wie bereits richtig festgestellt wurde - in erster Linie ein emotionales Problem. Da die verlangsamte Weiterentwicklung aber alle gleichermaßen betrifft, wird niemand relativ gesehen benachteiligt.
Tatsächlich ein Problem ist die derzeitige Diskrepanz der alten zu den schwächeren neuen Spielern. Das verzerrt nicht nur das Gesamtbild, sondern auch die Kaderstruktur der einzelnen Vereine und im Endeffekt sorgt es für eine kurzzeitige Bevorteilung derjenigen, die ohnehin auf den Kauf alter Recken setzen. Das ist unschön, aber ich persönlich werde mein Konzept deshalb jetzt nicht ändern, auch wenn ich dadurch ins MIttelmaß abrutsche. Blöd natürlich, dass davon auch Abstiege etc beeinflusst werden.

Aber sehen wir es mal so: Der gesamte AFM befindet sich - seien wir ehrlich - immer noch in einer Art Beta-Phase. Bis sich das alles eingependelt hat, wird es wohl oder übel noch etwas dauern. Ich hoffe, dass bis dahin die meisten der mir liebgewonnenen Mitspieler/innen dabei bleiben.

__________________
HEART OF OLDENBOROUGH FOOTBALL CLUB
- Secondbest since 1874 -

szenenwechsel blog

Wichla
Wurrrrm


Dabei seit: 28.04.2013
Beiträge: 407

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 837.870
Nächster Level: 1.000.000

162.130 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 11:17 Wichla ist offline Beiträge von Wichla suchen Nehmen Sie Wichla in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von misterholle
Ich finde auch diese Entwicklungsbremse verdirbt ganz schön den Spaß. Wenn es denn schon sein muß, wäre dann nicht ein Abwerten ALLER Spieler um einen oder auch zwei Punkte besser gewesen ?
Danach hätte man die Entwicklung wenigstens ein bisschen anheben können.
Problem ist die hohen Stärke der vorhanden Spieler ältere und auch noch junge siehe zB. @Drittels AM 18 Jahre Stärke 18...bin auch fürs abwarten aber ich Frage mich wie lange dauert das bis such die Neuerungen eingespielt haben? einige werden daraus wohl Konsequenzen ziehen,


Edit: pfichte Morti bei Augenzwinkern

__________________
Sociedad Negreira

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wichla am 06.01.2016 11:19.

misterholle
Drachen-Horst


Dabei seit: 18.06.2013
Beiträge: 1.438
Herkunft: Spessart

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.886.668
Nächster Level: 3.025.107

138.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 11:45 misterholle ist offline E-Mail an misterholle senden Beiträge von misterholle suchen Nehmen Sie misterholle in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wichla
Zitat:
Original von misterholle
Ich finde auch diese Entwicklungsbremse verdirbt ganz schön den Spaß. Wenn es denn schon sein muß, wäre dann nicht ein Abwerten ALLER Spieler um einen oder auch zwei Punkte besser gewesen ?
Danach hätte man die Entwicklung wenigstens ein bisschen anheben können.
Problem ist die hohen Stärke der vorhanden Spieler ältere und auch noch junge siehe zB. @Drittels AM 18 Jahre Stärke 18...bin auch fürs abwarten aber ich Frage mich wie lange dauert das bis such die Neuerungen eingespielt haben? einige werden daraus wohl Konsequenzen ziehen,


Edit: pfichte Morti bei Augenzwinkern


Nur um es kurz durchzuspielen, vielleicht habe ich auch einen Denkfehler in meinem Vorschlag.
Nehmen wir den Spieler mit 18er Stärke. Würde dieser nur noch 16 zählen, könnte die Entwicklung wieder ein wenig angezogen werden. Der Spieler Stärke 10 wäre dann nur noch 8 und man sieht ebenfalls wieder eine Entwicklung, usw...

__________________
Celtic-Eschau

Irish- training- company

Eiswolf
Viech


Star Sherrifs - TDM Uni 1
Star Sherrifs - TDM Uni 2
Star Sherrifs - TDM Uni 3
Star Sherrifs - TDM Uni 4

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 3.843

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 21.203.746
Nächster Level: 22.308.442

1.104.696 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 12:28 Eiswolf ist offline E-Mail an Eiswolf senden Beiträge von Eiswolf suchen Nehmen Sie Eiswolf in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Beispiele oben zielten vor allem darauf ab zu zeigen, dass es quasi kaum Entwicklung gibt. Es geht nicht darum, dass die Spieler nun nicht mehr die Stärke 23 oder 25 erreichen.
Dem entgegen zu wirken war auf jeden Fall gut und sinnvoll.
Aber ein entscheidender positiver Aspekt des Spiel war tatsächlich für mich, einen Spieler über mehrere Jahre im verein zu haben, wenn es geht von der Jugend an und seine Stärkefortschritte zu verfolgen.
Wenn ich jetzt bei einem Spieler mit riesigem Talent (mehr dürfte ja künftig eher die Ausnahme sein) mit maximal ein oder zwei Aufwertungen in seiner Karriere rechnen kann, dann ist das schon ein wenig frustrierend.
Und nein, eine Patentlösung, wie man da jetzt (oder nach einiger Zeit des Abwartens) gegensteuern kann, ohne wieder utopische Stärken zu haben oder auf der anderen Seite die Abschenk-Problematik zu verstärken (wir erinnern uns: Junge Spieler geringer Stärke mussten in höheren Ligen eingesetzt werden, bevor druch die Aufwertung der Jugendcamps stärkere Spieler in den Ligabetrieb kamen) habe ich auch nicht.
Aber es wäre schon schön, wenn ein Spieler wie der oben beispielhaft genannte Prinz mit mehr als einer Aufwertung in seiner Karriere rechnen dürfte.

__________________
Hannover 69
Aufstieg in Liga 2 im Jahre 2002
Aufstieg in Liga 1 im Jahre 2008
Deutscher Meister 2021
Pokalsieger 2024
Supercupsieger 2022, 2025
Abstieg in Liga 2 im Jahre 2037
Längste Siegesserie: 9 Spiele (2020/2021, 2028/2029).
Längste Serie ohne Niederlage: 22 Spiele
Längste Serie ohne Gegentor: 6 Spiele

blakky
Eutertier


Dabei seit: 13.01.2013
Beiträge: 806
Herkunft: Hamburg

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.743.621
Nächster Level: 1.757.916

14.295 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

06.01.2016 17:30 blakky ist offline E-Mail an blakky senden Beiträge von blakky suchen Nehmen Sie blakky in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Wegfall des Jugendscouts und auch die Reduzierung der Fortschrittspunkte ist sicherlich im Sinne des AFMs, aber dadurch befinden wir uns mMn jetzt in einer Stagnationsphase, die für den Spielspaß des Einzelnen eher abträglich ist. Die im Spiel befindlichen jungen und hoch talentierten Spieler bleiben in der Entwicklung stehen und man muss abwarten, bis die alten, ganz starken Spieler endlich abdanken. Da ziehen sicherlich noch 5-6 Saisons ins Land. Und in eben dieser Zeit sprudeln auch noch die ganz starken Jugendspieler –solche, die mit Stärke >15 starten- ins Spiel und entwickeln sich nicht wie ursprünglich erwartet weiter. Man freut sich also seit 7 Jahren auf einen Jugendspieler und sieht in ihm schon den neuen Ronaldo Santos (oder auch nur das er ihm nahe kommt um die Lücke nach oben zu verkürzen) und letztendlich wird er nie über Stärke 17 hinaus kommen, wohingegen ein Santos mit Stärke 26 seine Karriere beendet. Auch hier mag das Argument gelten „so geht’s doch jedem“, aber das interessiert mich als Einzelnen eher weniger. Ich finde das eher frustrierend. Man versucht hier über „Jahrzehnte“ irgendwie an die Spitze zu kommen und muss jetzt zur Kenntnis nehmen, das die letzten Bemühungen für die Katz waren und man einfach warten soll, bis sich die Verhältnisse angleichen. Frustrierend eben.

Ich hätte einen Mittelweg bevorzugt :

- Sofortige Abschaffung des Jugendscouts (resp. Umwandlung in die aktuelle Variante) und Reduzierung der Talentstufen.

- Reduzierung der Fortschrittspunkte ab der Saison, in der der letzte vom ursprünglichen Jugendscout gefundene Spieler das Camp verlässt (müsste Saison 53/54 sein).

Dies hätte zwar weiterhin sehr starke Spieler (die aber auch viel Gehalt schlucken – in Zukunft wird jeder Verein wieder in Geld schwimmen, wenn nur noch mittlere/große Talente verfügbar sind) zur Folge gehabt, aber ebenso, das alle gleichzeitig von dem Cut ab Saison 53/54 und den reduzierten Talentstufen betroffen gewesen wären. Aber eben auch, das man noch etwas Freude an der Entwicklung der eigenen Jugendspieler hätte (auch wenn die letzte „Charge“ an Jugendspielern durch die fehlende Entwicklung benachteiligt wäre).

Rein gefühlsmäßig hätte man also nicht nur warten müssen, sondern hätte gesehen, das noch etwas passiert bis die gewünschte Anpassung von statten geht. Sicherlich kein perfekter Weg, aber besser als 6 Monate zu warten, bis die Änderung endlich spürbar greift und bis dahin gar
nichts geht.

__________________
Vorstandsvorsitzender/Marketingdirektor/Sportdirektor/ab sofort auch HASARDEUR/Trainer & ErfolgsFan des : All Blakks FC
Espadin
Drachen-Horst


Dabei seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.549

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.816.131
Nächster Level: 4.297.834

481.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 05:35 Espadin ist offline Beiträge von Espadin suchen Nehmen Sie Espadin in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rizzen
Es gibt auch bereits einige Gedanken über eine eventuelle weitere zukünftige Veränderung. Diese beinhaltet eine Reduzierung der Entwicklung ab einem bestimmten Alter (eventuell abhängig vom Talent). Aus der Luft gegriffene Zahlen: Z.B. weniger Fortschritte ab 25-26 Jahren, dafür ein wieder erhöhte Entwicklung allgemein. Was nämlich in meinen Augen immer noch unangenehm anmutet, sind die vielen Spieler, welche ihren Zenit mit 33-35 erreichen und dann direkt in Rente gehen, ohne diesen wirklich überschritten zu haben. Da halte ich es für schöner, wenn diese Spieler früher ihr Maximum erreichen und dann noch einige Jahre spielen, bis sie dem Abwärtstrend nicht mehr entgegen wirken können.


Was für Spieler mit der unsichtbaren Eigenschaft Spätentwickler das Aus wäre. Und man somit mehrere Saisons in einen Sackgassenspieler investieren würde. Aber du sagst ja selbst, dass das nur ein Gedanke und Zukunftsmusik ist.

Aktuell habe ich das Gefühl, dass die Übergangsphase sehr hart ist. Ich setze traditionell auf die eigene Jugend und sehe mitunter sehr langsame Entwicklungen. Dies führt dazu, dass ich mittlerweile in Liga 3 einen Kader finanziere, der nicht zu finanzieren ist* und trotzdem letzte Saison keine Aufstiegschancen hatte. (Dabei waren 72 Punkte, nur 2 Niederlagen und 15 Gegentore schon sehr gut.) Ich musste aus finanziellen Gründen den Gang in die 3. Liga und den Verkauf von Topspielern durchführen. Durch die aktuelle Entwicklung war der Zeitpunkt natürlich mehr als unglücklich. Tatsächlich trübt das den Spielspaß. Wenn dann wie letzte Saison Unentschieden gegen klar unterlegene Gegner hinzukommen, die talentiertesten Jugendspieler negative Charaktereigenschaften und Mali auf Hauptfähigkeiten ihrer Position haben (und Boni auf nicht relevante Fähigkeiten), dann kommt mir das so vor, dass ich einfach alles falsch entschieden habe und statt der Infrastruktur etc. lieber Saison für Saison irgendwelche (für mich seelenlose) Altstars hätte verpflichten sollen.

Ich bleibe aber gespannt, wie sich diese Änderungen am Ende ausgewirkt haben werden. Aktuell bin ich eher unglücklich.


*Die aktuelle Kadergröße ist nur den dazugekommenen Jugendspielern geschuldet, die bestenfalls in der Hinrunde noch verkauft werden. Teuer sind die Stammspieler.

__________________
RFC Baltica Kiel
Rizzen
Administrator


Frozen Flame
Necro - Uni 23
Star Sherrifs - Uni 7
Star Sherrifs - Uni 8

Dabei seit: 27.06.2002
Beiträge: 16.302
Herkunft: Oldenburg

Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 98.083.097
Nächster Level: 100.000.000

1.916.903 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 09:57 Rizzen ist offline E-Mail an Rizzen senden Homepage von Rizzen Beiträge von Rizzen suchen Nehmen Sie Rizzen in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sam I
Die Taktik mit den Ü 30 Spielern und Stärke mind. 20 wird sich in naher Zukunft aber auch zerschlagen ,da durch die langsamere Entwicklung ,diese Spieler immer weniger werden !


Stimmt zwar, ist aber irrelevant. Wenn die Stärken allgemein zukünftig niedriger sind, sind es zwar keine Ü30 Spieler mit Stärke mind. 20 mehr, sondern z.B. Ü30 mit mindestens 18. Aber die allgemeinen Stärken befinden sich ja auch in einem geringeren Bereich, so dass diese Spieler dennoch ihren Zenit zu spät erreichen bzw. zu spät überschreiten.

Zitat:
Original von Mortifer
Aber sehen wir es mal so: Der gesamte AFM befindet sich - seien wir ehrlich - immer noch in einer Art Beta-Phase. Bis sich das alles eingependelt hat, wird es wohl oder übel noch etwas dauern.


Würde ich so nicht sehen:
Das ist keine Phase, die irgendwann beendet sein wird, womit man das Spiel dann für "fertig" erklären kann. Es werden immer wieder Neuerungen und Erweiterungen zum Spiel hinzu kommen. Es wird sich immer wieder herausstellen, dass bestimmte Konzepte funktionieren oder nicht funktionieren und geändert oder entfernt werden müssen. Man sollte es nicht als Ziel begreifen, irgendwann einen "perfekten Zustand" zu haben. Denn was gut funktioniert und was schlecht funktioniert ändert sich auch damit, wie viele Leute lernen, wie das Spiel funktioniert und Maßnahmen entwickeln, ihre Vorgehensweise zu perfektionieren.
So könnte es beispielsweise geschehen, dass Strategien entwickelt werden, um mit optimiertem Training einen durchgehenden Einsatz der Möhre zu ermöglichen. Das ist dann etwas, was schon lange möglich gewesen wäre, aber erst spät herausgefunden wurde. In Reaktion könnte dann die Verletzungswahrscheinlichkeit erhöht werden und die formbedingten Boni in den Auf- und Abwertungen erhöht werden, um hier entgegen zu wirken. Das wiederum nähme aber schwächeren Vereinen einiges an taktischen Möglichkeiten und würde die Spielerentwicklung wieder ansteigen lassen. Also müsste wieder an anderen Stellen angesetzt werden.
Irgendwann wird zu diesen Veränderungen dann wieder ein optimiertes Vorgehen gefunden werden, auf das reagiert werden muss. Denn wenn es ein einzelnes optimales Vorgehen gibt, das den höchsten Erfolg verspricht, dann macht dies das Spiel langweilig.

Zitat:
Original von blakky
- Reduzierung der Fortschrittspunkte ab der Saison, in der der letzte vom ursprünglichen Jugendscout gefundene Spieler das Camp verlässt (müsste Saison 53/54 sein).

[...]

Rein gefühlsmäßig hätte man also nicht nur warten müssen, sondern hätte gesehen, das noch etwas passiert bis die gewünschte Anpassung von statten geht. Sicherlich kein perfekter Weg, aber besser als 6 Monate zu warten, bis die Änderung endlich spürbar greift und bis dahin gar
nichts geht.


Du vernachlässigst hierbei aber auch einige Faktoren, z.B.:
Die durchschnittliche Stärke der Spieler steigt kontinuierlich an, was u.a. an stärkeren Trainern, Jugendtrainern und weiter ausgebauten Camps liegt. Das wird auch zukünftig weiterhin der Fall sein. Noch dazu erhalten die Spieler mehr Erfahrungspunkte, um so höher die Stärke der Gegner ist.
Wäre also die Entwicklung erst 10 Saisons später reduziert worden, wären die Spielerstärken erstmal weiter in die Höhe geschossen - gerade durch neue, starke Jugendspieler, die sich rasend schnell entwickeln. Und dadurch wäre auch wieder die Entwicklung aller anderen Spieler beschleunigt worden.

Zitat:
Original von Espadin
Was für Spieler mit der unsichtbaren Eigenschaft Spätentwickler das Aus wäre. Und man somit mehrere Saisons in einen Sackgassenspieler investieren würde. Aber du sagst ja selbst, dass das nur ein Gedanke und Zukunftsmusik ist.


Insbesondere ist der Gedanke so in seiner Einfachheit nicht vollständig. Die Spätentwickler müssten entsprechend auch angepasst werden. Ebenso Frühentwickler, die davon zu stark profitieren würden.

Zitat:
Aktuell habe ich das Gefühl, dass die Übergangsphase sehr hart ist.


Die Übergangsphase ist nicht einfach, das stimmt. Aber die Alternative ist keine bessere. Die Übergangsphase länger hinauszuzögern, hätte das Problem verstärkt und damit das ganze nur zeitlich verschoben. Wir haben nun einige Saisons mit starken bestehenden Spielern (Stärke ~22), an die gefühlt kein Herankommen mehr mit den neuen Spielern möglich ist. Mit Blakkys Vorschlag hätte sich ie Stärke der bestehenden Spieler vermutlich auf ~23 erhöht und der Abstand zu den gefühlt uneinholbaren wäre noch größer geworden.

__________________
Gott ist Coder mit einer krassen 4 Bit Sprache, offenem Quellcode und verdammt schlampiger Doku.
Zeigt mir seine Kommentare in der DNA und wir können darüber reden, dass er den Menschen erschaffen hat.

Mortifer
Forenwichtel


Dabei seit: 19.03.2003
Beiträge: 11.069
Herkunft: Altona/Oldenburg

Level: 61 [?]
Erfahrungspunkte: 63.661.234
Nächster Level: 64.602.553

941.319 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 11:08 Mortifer ist offline E-Mail an Mortifer senden Homepage von Mortifer Beiträge von Mortifer suchen Nehmen Sie Mortifer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mortifer in Ihre Kontaktliste ein Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rizzen
Würde ich so nicht sehen:
Das ist keine Phase, die irgendwann beendet sein wird, womit man das Spiel dann für "fertig" erklären kann. Es werden immer wieder Neuerungen und Erweiterungen zum Spiel hinzu kommen. Es wird sich immer wieder herausstellen, dass bestimmte Konzepte funktionieren oder nicht funktionieren und geändert oder entfernt werden müssen. Man sollte es nicht als Ziel begreifen, irgendwann einen "perfekten Zustand" zu haben.

(...)

Die Übergangsphase ist nicht einfach, das stimmt. Aber die Alternative ist keine bessere. Die Übergangsphase länger hinauszuzögern, hätte das Problem verstärkt und damit das ganze nur zeitlich verschoben. Wir haben nun einige Saisons mit starken bestehenden Spielern (Stärke ~22), an die gefühlt kein Herankommen mehr mit den neuen Spielern möglich ist. Mit Blakkys Vorschlag hätte sich ie Stärke der bestehenden Spieler vermutlich auf ~23 erhöht und der Abstand zu den gefühlt uneinholbaren wäre noch größer geworden.


Ich ging auch nicht davon aus, dass es einen "perfekten Endzustand" geben kann. Aber aus meiner Sicht sollte ab einem gewissen Entwicklungsstand der Eingriff ins "Rahmensystem" zur Ausnahme werden. Änderungen, die relativ drastische Auswirkungen auf den Erfolg langfristiger Vereinsplanungen haben können, sollten so gut es geht vermieden werden. Und davon gab es in der Vergangenheit aus meiner Sicht so viele, dass ich das Spiel eher in einer Entwicklungsphase noch vor dem relativen Stabilzustand sehe.

__________________
HEART OF OLDENBOROUGH FOOTBALL CLUB
- Secondbest since 1874 -

szenenwechsel blog

blakky
Eutertier


Dabei seit: 13.01.2013
Beiträge: 806
Herkunft: Hamburg

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.743.621
Nächster Level: 1.757.916

14.295 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 17:32 blakky ist offline E-Mail an blakky senden Beiträge von blakky suchen Nehmen Sie blakky in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rizzen
Zitat:
Original von blakky
- Reduzierung der Fortschrittspunkte ab der Saison, in der der letzte vom ursprünglichen Jugendscout gefundene Spieler das Camp verlässt (müsste Saison 53/54 sein).

[...]

Rein gefühlsmäßig hätte man also nicht nur warten müssen, sondern hätte gesehen, das noch etwas passiert bis die gewünschte Anpassung von statten geht. Sicherlich kein perfekter Weg, aber besser als 6 Monate zu warten, bis die Änderung endlich spürbar greift und bis dahin gar
nichts geht.


Du vernachlässigst hierbei aber auch einige Faktoren, z.B.:
Die durchschnittliche Stärke der Spieler steigt kontinuierlich an, was u.a. an stärkeren Trainern, Jugendtrainern und weiter ausgebauten Camps liegt. Das wird auch zukünftig weiterhin der Fall sein. Noch dazu erhalten die Spieler mehr Erfahrungspunkte, um so höher die Stärke der Gegner ist.
Wäre also die Entwicklung erst 10 Saisons später reduziert worden, wären die Spielerstärken erstmal weiter in die Höhe geschossen - gerade durch neue, starke Jugendspieler, die sich rasend schnell entwickeln. Und dadurch wäre auch wieder die Entwicklung aller anderen Spieler beschleunigt worden.

Zitat:
Original von Espadin
Was für Spieler mit der unsichtbaren Eigenschaft Spätentwickler das Aus wäre. Und man somit mehrere Saisons in einen Sackgassenspieler investieren würde. Aber du sagst ja selbst, dass das nur ein Gedanke und Zukunftsmusik ist.


Insbesondere ist der Gedanke so in seiner Einfachheit nicht vollständig. Die Spätentwickler müssten entsprechend auch angepasst werden. Ebenso Frühentwickler, die davon zu stark profitieren würden.

Zitat:
Aktuell habe ich das Gefühl, dass die Übergangsphase sehr hart ist.


Die Übergangsphase ist nicht einfach, das stimmt. Aber die Alternative ist keine bessere. Die Übergangsphase länger hinauszuzögern, hätte das Problem verstärkt und damit das ganze nur zeitlich verschoben. Wir haben nun einige Saisons mit starken bestehenden Spielern (Stärke ~22), an die gefühlt kein Herankommen mehr mit den neuen Spielern möglich ist. Mit Blakkys Vorschlag hätte sich ie Stärke der bestehenden Spieler vermutlich auf ~23 erhöht und der Abstand zu den gefühlt uneinholbaren wäre noch größer geworden.


Ich finde die Art der Umsetzung einfach extrem unglücklich. Du schreibst ja selbst, das jetzt einige Saisons bevorstehen wo nichts passieren wird. Wenn ich mir per heute die Liste der besten Spieler angucke, werden selbst die Spieler >30 Jahre noch 4-5 Jahre mitspielen. Sie werden zwar sukzessive abgewertet, aber wahrscheinlich bis zum Karriereende immer noch besser sein, als die Spieler, die nach altem System noch herangerückt (oder evtl. vorbeigezogen) wären. Dazu kommt die Liste der wertvollsten Spieler : Hier spielen mindestens 10 Spieler (und da sind bestimmt noch einige hintendran) noch weitere 10-15 Saisons. Hinzukommen noch die Spieler aus den Camps ,die schon mit ihrer Startstärke die Durchschnittsstärke anheben werden. Also müssen wir 10 Jahre warten bis die gewünschte Änderung greift ?

Mein Vorschlag ist sicherlich nicht perfekt, aber wie Du auch selbst geschrieben hast, würden ALLE Spieler besser werden. Nicht die Alten auf ihrem Niveau verharren und die Jungen an diese nicht herankommen. Sicherlich hätte es dann den totalen Cut gegeben, aber auch von dem wären ALLE betroffen gewesen. Jetzt ist es einfach so, das die aktuellen Verhältnisse bleiben und wir warten müssen/sollen, bis wieder eine Entwicklung zu erkennen ist. Und es sind die Mannschaften benachteiligt, die auf junge, hochtalentierte Spieler gesetzt haben.

Ich bin ja auch gar nicht darauf aus, das mein Vorschlag umgesetzt wird. Ich hätte es einfach nur besser gefunden, wenn man eine mehrspurige Lösung gefunden hätte, anstatt die Änderungen geschlossen umzusetzen und dadurch in diese Stagnationsphase reinzulaufen, die einen Teil der Mitspieler benachteiligt oder gar frustriert. Es gibt jetzt vermehrt Stimmen, die mit der aktuellen Situation unzufrieden sind und die Anzahl der Mannschaften ist stark rückläufig. Alles nicht gut für die Entwicklung vom AFM...

Naja, in 10 Monaten gehts ja weiter Augenzwinkern

__________________
Vorstandsvorsitzender/Marketingdirektor/Sportdirektor/ab sofort auch HASARDEUR/Trainer & ErfolgsFan des : All Blakks FC
trigger
Eutertier


Dabei seit: 28.12.2011
Beiträge: 806
Herkunft: Hamburg

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.051.467
Nächster Level: 2.111.327

59.860 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 18:12 trigger ist offline E-Mail an trigger senden Beiträge von trigger suchen Nehmen Sie trigger in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

alles nicht mehr schön im Moment ..... 8[

jetzt sollen wir also alle 5-10 Saisons ausharren, bis man sieht, ob die Änderungen bewirkt haben, das alles enger beisammen rückt und auch Neulinge Chnacen haben, nach oben ran zu rücken ..... hoffentlich sind bis dahin noch 150 Vereine übrig .....

Der Spielspaß tendiert zur Zeit gen 0 ......

Spieler entwickeln über super DF ? gibbet nicht mehr
Spieler überhaupt entwickeln ? gibbet nicht mehr, zumindest nicht in Liga 1, oder man will absteigen
sich über tolle Jugis vom Scout freuen ? gibbet nicht mehr
junge Spieler zu begleiten, wie sie sich durch Form und Einsätze sukzessiv entwickeln ? gibbet nicht mehr

usw. usf. .......

alles, was mal Spaß gemacht hat, ist auf einmal weg ...... aua

also erfreuen wir uns bis dahin über viele Möhren und Brechstangen und Vereine, die aufgrund von Investitionen in den Scout noch ordentlich starke Talente hervorbringen und evtl. die nächsten Jahre dominieren werden ......

mal gucken, wer bis zum Herbst durchhält, um dann ein Resumee zu ziehen .... leider springen inzwischen ja auch schon vermehrt etablierte Vereine ab und nicht nur Vereine, die sich neu anmelden und nach 1-2 Saisons doch keine Lust haben.

wenn ich wüßte, das zur übernächsten Saison nicht doch wieder irgendeine spielentscheidene Änderung kommen würde (wie es in den letzten Saisons ja durchaus öfter mal der Fall war), würde ich wohl auch alles verkaufen und mit 'nem 16-18J Kader starten, in der Hoffnung, das der Spaß für mich wieder kommen würde .....

__________________
Deutscher Meister 2038 + 2039
Dt. Pokalsieger 2033 + 2039 + 2042 + 2047 + 2048
WL-Sieger 2022 + 2031 + 2042 + 2044
Supercupsieger 2040
Int. Supercupsieger 2045
Espadin
Drachen-Horst


Dabei seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.549

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.816.131
Nächster Level: 4.297.834

481.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 19:01 Espadin ist offline Beiträge von Espadin suchen Nehmen Sie Espadin in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von trigger
würde ich wohl auch alles verkaufen und mit 'nem 16-18J Kader starten, in der Hoffnung, das der Spaß für mich wieder kommen würde .....


Wenn dein Nachwuchsstürmer mit riesigem Talent in 3 Spielzeiten nur einen Stärkepunkt dazugewinnt, obwohl er 85 von 102 möglichen Ligaspielen gemacht hat + 2 Pokalspiele, dann kommt da nicht wirklich Spaß auf.

Der andere hat ebenfalls in 85 von 102 Spielen mitgewirkt und immerhin 3 Stärkepunkte gewonnen. Allerdings hat der auch noch zusätzlich 2 Einsätze zum Ende meiner Zweitligazeit zu verbuchen und 4 Pokalspiele absolviert.

Und die kamen mit jeweils Stärke 10 in den Profikader, also keine Übertalente...

__________________
RFC Baltica Kiel
Tropsen
Sputtel-Fred


Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 188

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 277.190
Nächster Level: 300.073

22.883 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 20:09 Tropsen ist offline E-Mail an Tropsen senden Beiträge von Tropsen suchen Nehmen Sie Tropsen in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß momentan gar nicht was ich machen soll. Meine beste elf ist unter den 3 schlechtesten Mannschaften zu finden mit einem Durchschnittsalter von 26,3. Klassenerhalt eigentlich somit fast ausgeschlossen mit der Stärke.

Was tun. 30 jährige alt Stars für x Millionen verpflichten und hoffen drin zu bleiben oder verjüngen und somit schwächer werden, da jung und starke Spieler nicht bezahlbar sind. Beide Wege führen in eine Falle.

Ältere Spieler kosten mehr Gehalt sprich meine Einnahmen schwinden dahin. Ich müsste Millionen für 4 - 6 Spieler höheren Alters verpulvern von denen ich nicht allzulange was habe. Um dann die Klasse zu halten müssten die halt auch spielen was meinen Jungen Spielern kaum Spiele bringt, deren Entwicklung ist somit auch nicht mehr unbedingt da. Schaffe ich den Klassenerhalt trotz der alten Einkäufe nicht, gehe ich mit diesen Rentner eine Liga tiefer. Die Erfahrungspunkte in Liga 2 sind ne Katastrophe. Also wieder keine Entwicklung nach den Liga Spielen.

Baue ich um und verjünge mich mache ich die Runde evtl zwar noch viele Erfahrungspunkte aber es geht runter. In Liga 2 hole ich dann keine großen Erfahrungspunkte. Wiederaufstieg wäre der Kader zu schwach, also dümpel ich in Liga 2 rum ohne eine Entwicklung meines kaders hinzubekommen. Tolle Aussicht. Im schlimmsten Fall geht's mit wie Wichla und der Kader ist zwar jung aber zu schwach dann geht's noch ne Etage tiefer in Liga drei. Da sind so wenig Mannschaften, das ich überhaupt keine Erfahrungspunkte nach dem Spiel machen würde. Die Entwicklung der Spieler stagniert und ich sogar aufpassen muss aufzusteigen.

Mir helfen momentan nur Spieler ab Stärke 17 weiter um meinen Kader zu verstärken. Schaut man mal auf den Ausbildungspakt sieht man dass dieser verwaist ist was diese Stärke betrifft. Ich habe zig Vereine angeschrieben und wollte so Spieler holen zur Ausbildung. Die einen sehen das Risiko als zu hoch an das sich ihr Spieler nicht entwickelt und wollen diese lieber international oder gegen die top Gegner ihrer Liga selbst einsetzen. Andere melden sich gar nicht zurück auf die pn und wieder andere schreiben wenn ich im Auge hätte und melden sich danach auch nicht mehr. Das ist kein Geheule sondern soll nur zeigen das ich mich bemüht habe, net das man dies falsch versteht.

Bei den leihen war ich zu spät dran da die alle schon vergeben waren.

Kaufen löst das Problem der Finanzen aus. Ich als junger Verein kann da teilweise auch überhaupt nicht mit bieten. Summa summarum bin ich momentan ratlos und komme in der Kader Entwicklung überhaupt nicht voran

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tropsen am 07.01.2016 21:03.

dukedon
Tharrys Leibsklave


Dabei seit: 14.07.2012
Beiträge: 89

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 208.844
Nächster Level: 242.754

33.910 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 21:41 dukedon ist offline E-Mail an dukedon senden Beiträge von dukedon suchen Nehmen Sie dukedon in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von trigger
alles nicht mehr schön im Moment ..... 8[

jetzt sollen wir also alle 5-10 Saisons ausharren, bis man sieht, ob die Änderungen bewirkt haben, das alles enger beisammen rückt und auch Neulinge Chnacen haben, nach oben ran zu rücken ..... hoffentlich sind bis dahin noch 150 Vereine übrig .....

Der Spielspaß tendiert zur Zeit gen 0 ......

Spieler entwickeln über super DF ? gibbet nicht mehr
Spieler überhaupt entwickeln ? gibbet nicht mehr, zumindest nicht in Liga 1, oder man will absteigen
sich über tolle Jugis vom Scout freuen ? gibbet nicht mehr
junge Spieler zu begleiten, wie sie sich durch Form und Einsätze sukzessiv entwickeln ? gibbet nicht mehr

usw. usf. .......

alles, was mal Spaß gemacht hat, ist auf einmal weg ...... aua


Wow, Trigger.Du hast die Situation auf den Punkt gebracht. Mir geht es genauso, vom Spielstil habe ich schon immer, in jedem Managerspiel , auf die Jugend gesetzt. Es bringt einfach Spaß, Spieler aus der eigenen Jugend im Weltfussball zu intrigieren .
Ben hat den Faktor Spielspaß komplett aus den Augen verloren.
Dazu kommt noch eine Finanzreform die dauernd Probleme schafft, wer hat Lust dauernd und dauerhaft ums Überleben zu kämpfen ?!

Es ist eine wirklich schwierige Situation,in meinen Augen waren die meisten Änderungen "Verschlimmbesserungen", die den meisten den Spielspaß rauben.
Ich erinnere mich an viele unterklassige Vereine , die die Entwicklung ihrer wenigen Talente feierten, da die Entwicklung deutlich runtergeschraubt wurde, ist das dem Spielspaß nicht zuträglich.
Das über die DF nichts mehr geht , ist auch mehr als ärgerlich, für was achte ich immer so akribisch auf Kondition und Frische ?!

Mal schauen wohin diese Entwicklung noch geht.....

__________________
SSV Schnelsen Hamburg

Startsaison:11
Gerade so die Klasse gehalten ;-)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von dukedon am 07.01.2016 21:44.

Spencer
Spencer


Dabei seit: 30.06.2013
Beiträge: 1.538
Herkunft: Köln

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.068.986
Nächster Level: 3.609.430

540.444 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

07.01.2016 22:50 Spencer ist offline Beiträge von Spencer suchen Nehmen Sie Spencer in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hartes Feedback, was man so hört... pause

Das Rizzen jetzt nicht wieder an der Talent-Schraube (zurück)drehen wird, hat er ja bereits angedeutet. Aber umso wichtiger sind dann einfach die möglichen "Nebenschauplätze", die einen Spieler (haupts. den Jungen) fördern könnten...

Da gäbe es ja einiges:

* Evtl. "Mentoren", bzw. Privat-Trainer (für junge Spieler)
* Umfeld verstärken, bzw. auch die Trainer-Effizienz, den Scout
* Mehr Berücksichtigung der Kleinen Aufwertungen (viele Tore, Vorlagen, Altersbedingt)
* Mehr Erfahrungspunkte
* Durschnittsform(DF) wieder berücksichtigen (da muss allg. mehr für die Frische/Kondition/Selbstvertrauen Relevanz getan werden)
* Neue Gespräche (extra für Junge Spieler, oder mehr wirkend für Junge)

* vllt wäre es auch mal angebracht die Form allg. mehr zu Gewichten (im 3 statt 2 Stärke-Verhältnis) und so diese mehr Einfluss bekommen zu lassen, auch um das "Möhren" allg zu verringern - dies ist aber lediglich ein Spontaneinfall von mir... schweift auch was ab.

Lirum-Larum:
Früher oder Später muss eh wieder eine Innovation her, um im Spiel weniger Geld im Umlauf zu haben - die Gehälterkosten dürften auch wegen der Stärkeschwächeren Kader etwas Kostengeringer werden.

Ich hoffe da natürlich auch drauf, dass es dort in irgend einer Form noch eine Bewegung gibt. Und Rizzen wird da auch bestimmt schon was haben, was er uns jetzt aber noch nicht auf den Bauch binden will, aber dennoch in Betracht ziehen könnte... Abgesehen davon, finde ich aber auch, dass der AFM immer noch ein tolles Managerspiel mit soo vielen schönen Elementen und Möglichkeiten ist, dass auch solche derzeitigen größeren Änderungen dem Spaß keinen großen Abbruch tun. Lasst uns die Kräfte für Konstruktives sammeln, dann wird sich da schon noch vieles tun - wollen wir doch auch und hoffen, dass der AFM noch lange weiter macht und irgendwann richtig Früchte trägt und belohnt wird. Der AFM hat viel Potential und kann viel werden - Daran glaube ich nachwievor! Oo`


Spencer(H-Team)
Svensson
Greifbarer Gestank


Dabei seit: 07.02.2012
Beiträge: 1.947

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.875.719
Nächster Level: 5.107.448

231.729 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

08.01.2016 06:16 Svensson ist offline E-Mail an Svensson senden Beiträge von Svensson suchen Nehmen Sie Svensson in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch das Gefühl, wir brauchen dringend mal wieder ein Leckerli, um all die sauren Reformen besser schlucken zu können.

Irgendwas Schönes müsste mal in sehr baldiger Zukunft kommen (es müssen ja nicht mal Turniere oder Freundschaftsspiele sein, auch wenn das natürlich sehr schön wäre ). Kannst du da nicht mal ein Kaninchen aus dem Hut zaubern, Rizzen? winken

__________________
Sporting Leblon Seit 2015 erstklassig!

*** POKALSIEGER 2034, 2035, 2047 ***

*** SUPERCUPSIEGER 2036, 2043, 2044, 2048 ***

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Svensson am 08.01.2016 06:17.

Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Aureon Board » Aureon Fußball Manager » Konzept- und Änderungsforum » Konzept: Neue Talentauswirkungen

Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH