Aureon Board
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

Aureon Board » Aureon Fußball Manager » Konzept- und Änderungsforum » Konzept: Dauerkarten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Konzept: Dauerkarten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rizzen
Administrator


Frozen Flame
Necro - Uni 23
Star Sherrifs - Uni 7
Star Sherrifs - Uni 8

Dabei seit: 27.06.2002
Beiträge: 16.302
Herkunft: Oldenburg

Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 87.829.434
Nächster Level: 100.000.000

12.170.566 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Konzept: DauerkartenNeuer Beitrag 04.02.2016 16:29 Rizzen ist offline E-Mail an Rizzen senden Homepage von Rizzen Beiträge von Rizzen suchen Nehmen Sie Rizzen in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ziel der Änderung: Bessere Saisonplanung, indem Geld bereits zu Saisonstart zur Verfügung steht. Weniger Entstehen finanzieller Lücken, indem es beim Saisonwechsel, in der Vorbereitung und in der Winterpause zu einigen Wochen ohne Zuschauereinnahmen kommt.
Meine Einschätzung zu diesem Konzept: brauchbar
Geplante Einführung: 48. Saison

Geplante Änderungen in Stichpunkten:
- wahlweise startet mit dem Saisonbeginn der Dauerkartenverkauf, welcher die gesamte Vorbereitung hindurch anhält
- Dauerkarten gelten nur für Ligaspiele
- das Dauerkartenkontingent ist frei einstellbar (maximal 30% der Stadionkapazität)
- sind Dauerkarten verkauft, kann das Stadion nicht mehr ausgebaut werden, wenn durch den Ausbau zu wenig Plätze verfügbar wären
- die Preise für Dauerkarten sind auch frei einstellbar
- die Fans empfinden Dauerkartenpreise als akzeptabel, bei denen sie 25% einsparen würden, wenn sie jedes Spiel besuchen
- wird der normale Eintrittspreis in der Saison gesenkt, so dass die Dauerkartenbesitzer weniger Vorteile haben, wird dies diese verärgern und Fans kosten
- Dauerkarten werden nur innerhalb der Vorbereitung verkauft

Die Begrenzung auf maximal 30% der Stadionkapazität halte ich für wichtig in Hinblick auf Vorschläge, dass die Fans mit Verärgerung auf bestimmte Entscheidungen (kein Einsatz) reagieren. Auch wenn dies einen dauerhaften Abbzug auf die Fanbasis gibt, wäre der temporäre Abzug dadurch untergraben, wenn man ohnehin nur oder überwiegend Dauerkartenbesitzer hat.

Ganz glücklich bin ich mit dem Konzept noch nicht.
Vorschläge?

__________________
Gott ist Coder mit einer krassen 4 Bit Sprache, offenem Quellcode und verdammt schlampiger Doku.
Zeigt mir seine Kommentare in der DNA und wir können darüber reden, dass er den Menschen erschaffen hat.

Svensson
Greifbarer Gestank


Dabei seit: 07.02.2012
Beiträge: 1.947

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.651.092
Nächster Level: 4.297.834

646.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Konzept: DauerkartenNeuer Beitrag 04.02.2016 18:37 Svensson ist offline E-Mail an Svensson senden Beiträge von Svensson suchen Nehmen Sie Svensson in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rizzen
Ziel der Änderung: Bessere Saisonplanung, indem Geld bereits zu Saisonstart zur Verfügung steht. Weniger Entstehen finanzieller Lücken, indem es beim Saisonwechsel, in der Vorbereitung und in der Winterpause zu einigen Wochen ohne Zuschauereinnahmen kommt.
Meine Einschätzung zu diesem Konzept: brauchbar
Geplante Einführung: 48. Saison

Geplante Änderungen in Stichpunkten:
- wahlweise startet mit dem Saisonbeginn der Dauerkartenverkauf, welcher die gesamte Vorbereitung hindurch anhält
- Dauerkarten gelten nur für Ligaspiele
- das Dauerkartenkontingent ist frei einstellbar (maximal 30% der Stadionkapazität)
- sind Dauerkarten verkauft, kann das Stadion nicht mehr ausgebaut werden, wenn durch den Ausbau zu wenig Plätze verfügbar wären
- die Preise für Dauerkarten sind auch frei einstellbar
- die Fans empfinden Dauerkartenpreise als akzeptabel, bei denen sie 25% einsparen würden, wenn sie jedes Spiel besuchen
- wird der normale Eintrittspreis in der Saison gesenkt, so dass die Dauerkartenbesitzer weniger Vorteile haben, wird dies diese verärgern und Fans kosten
- Dauerkarten werden nur innerhalb der Vorbereitung verkauft

Die Begrenzung auf maximal 30% der Stadionkapazität halte ich für wichtig in Hinblick auf Vorschläge, dass die Fans mit Verärgerung auf bestimmte Entscheidungen (kein Einsatz) reagieren. Auch wenn dies einen dauerhaften Abbzug auf die Fanbasis gibt, wäre der temporäre Abzug dadurch untergraben, wenn man ohnehin nur oder überwiegend Dauerkartenbesitzer hat.

Ganz glücklich bin ich mit dem Konzept noch nicht.
Vorschläge?



Ich finde, das ist schon mal eine gute Basis, auf der man aufbauen kann.

Es darf aber für den Nutzer auch nicht zu kompliziert werden. Meine Eintrittspreise schwanken sehr stark, ich weiß derzeit nicht einmal, wie hoch mein durchschnittlicher Eintrittspreis genau ist. Gegen Snevern nehme ich natürlich einen anderen Betrag als gegen Löhlbach zum Beispiel.

Dies sollte user-freundlich (=einfach und übersichtlich) aufbereitet sein.

Wie kommst du auf die Zahl von 30%? Warum nicht 40 oder 50%?

Auch die 25% billiger würde ich nochmals überdenken.

Aber ansonsten geht das alles in die richtige Richtung!!

Findet dann in der Winterpause ein Dauerkartenverkauf nur für die Rückrundenspiele statt? Das müsste von den anderen Dauerkarteninhabern ja getrennt werden (denn die haben ja schon eine für die ganze Saison). In der Winterpause sollte also deutlich weniger generiert werden können als in der Sommerpause, aber immer noch genug, um das schmerzhafte Minus abzufedern.

__________________
Sporting Leblon Seit 2015 erstklassig!

*** POKALSIEGER 2034, 2035, 2047 ***

*** SUPERCUPSIEGER 2036, 2043, 2044, 2048 ***
misterholle
Drachen-Horst


Dabei seit: 18.06.2013
Beiträge: 1.438
Herkunft: Spessart

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.982.192
Nächster Level: 2.111.327

129.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 04.02.2016 18:48 misterholle ist offline E-Mail an misterholle senden Beiträge von misterholle suchen Nehmen Sie misterholle in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn es freiwillig ist, würde ich es nicht nutzen. Dann spare ich nämlich lieber während der Saison für die Pausen, kann aber dafür an der Tageskasse immer das Maximum nehmen.

__________________
Celtic-Eschau

Irish- training- company

Svensson
Greifbarer Gestank


Dabei seit: 07.02.2012
Beiträge: 1.947

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.651.092
Nächster Level: 4.297.834

646.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 04.02.2016 19:38 Svensson ist offline E-Mail an Svensson senden Beiträge von Svensson suchen Nehmen Sie Svensson in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von misterholle
Wenn es freiwillig ist, würde ich es nicht nutzen. Dann spare ich nämlich lieber während der Saison für die Pausen, kann aber dafür an der Tageskasse immer das Maximum nehmen.



Das ist natürlich genau der Gedanke von Rizzen, dem alten Fuchs!

Er liebt es ja, Entscheidungen ins Spiel zu streuen, die zwar einen Vorteil bringen, aber auf der anderen Seite auch einen Nachteil.

Ich für meinen Teil hätte es auch okay gefunden, einfach die Dauerkarten zum normalen Preis absetzen zu können - einfach als Servicelösung, um das gähnende Loch in Winter- und Sommerpause schließen zu können.

Aber der Chef veredelt die Idee natürlich gleich wieder zu einem raffinierten Entscheidungsproblem. Kann man sicherlich so machen... Augenzwinkern

__________________
Sporting Leblon Seit 2015 erstklassig!

*** POKALSIEGER 2034, 2035, 2047 ***

*** SUPERCUPSIEGER 2036, 2043, 2044, 2048 ***
Wichla
Wurrrrm


Dabei seit: 28.04.2013
Beiträge: 407

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 581.875
Nächster Level: 677.567

95.692 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:02 Wichla ist offline Beiträge von Wichla suchen Nehmen Sie Wichla in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man neu in einer Liga ist probiert man am Anfang den vorgegebenen preis aus,wenn ich sehe das dann er zu hoch ist reduziere ich ihn während der Saison.Den Vorschlag ein wenig modifizieren würde ich sagen.

__________________
Sociedad Negreira
Rizzen
Administrator


Frozen Flame
Necro - Uni 23
Star Sherrifs - Uni 7
Star Sherrifs - Uni 8

Dabei seit: 27.06.2002
Beiträge: 16.302
Herkunft: Oldenburg

Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 87.829.434
Nächster Level: 100.000.000

12.170.566 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:07 Rizzen ist offline E-Mail an Rizzen senden Homepage von Rizzen Beiträge von Rizzen suchen Nehmen Sie Rizzen in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du meinst, den Dauerkartenverkauf auch in der laufenden Saison noch zu erlauben?
Das würde allerdings dazu führen, dass dieser automatisch reduziert werden müsste, da die Karte sich ja nun über weniger Spiele erstreckt als bisher.

__________________
Gott ist Coder mit einer krassen 4 Bit Sprache, offenem Quellcode und verdammt schlampiger Doku.
Zeigt mir seine Kommentare in der DNA und wir können darüber reden, dass er den Menschen erschaffen hat.

misterholle
Drachen-Horst


Dabei seit: 18.06.2013
Beiträge: 1.438
Herkunft: Spessart

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.982.192
Nächster Level: 2.111.327

129.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:07 misterholle ist offline E-Mail an misterholle senden Beiträge von misterholle suchen Nehmen Sie misterholle in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wichla
Wenn man neu in einer Liga ist probiert man am Anfang den vorgegebenen preis aus,wenn ich sehe das dann er zu hoch ist reduziere ich ihn während der Saison.Den Vorschlag ein wenig modifizieren würde ich sagen.


??? und das hat WAS genau mit Dauerkarten zu tun ??

__________________
Celtic-Eschau

Irish- training- company

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von misterholle am 12.03.2016 10:08.

trigger
Eutertier


Dabei seit: 28.12.2011
Beiträge: 806
Herkunft: Hamburg

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.544.508
Nächster Level: 1.757.916

213.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:16 trigger ist offline E-Mail an trigger senden Beiträge von trigger suchen Nehmen Sie trigger in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich ändere fast jedes 2. Spiel meine Eintrittspreise und versuche so, das Maximun herauszuholen. Topzuschlag gegen Matze und Vereine mit hohen Fanbasen, niedrigere Preise gegen Aufsteiger mit geringen Fanbasen usw. (wobei ich natürlich nicht weiß, ob ich mit festem Eintrittspreis nicht besser fahren würde Augenzwinkern )

Wenn ich aber durch das Senken der Eintrittspreise die Dauerkarteninhaber jetzt verprelle, wäre das suboptimal. Oder wird das berücksichtigt ?
Zudem sind 25% Rabatt auch 'ne Menge Holz, da versuche ich doch lieber, mir ein entsprechendes Polster anzusparen .......

__________________
Deutscher Meister 2038 + 2039
Dt. Pokalsieger 2033 + 2039 + 2042 + 2047 + 2048
WL-Sieger 2022 + 2031 + 2042 + 2044
Supercupsieger 2040
Int. Supercupsieger 2045
Rizzen
Administrator


Frozen Flame
Necro - Uni 23
Star Sherrifs - Uni 7
Star Sherrifs - Uni 8

Dabei seit: 27.06.2002
Beiträge: 16.302
Herkunft: Oldenburg

Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 87.829.434
Nächster Level: 100.000.000

12.170.566 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:19 Rizzen ist offline E-Mail an Rizzen senden Homepage von Rizzen Beiträge von Rizzen suchen Nehmen Sie Rizzen in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das würde ich am durchschnittlichen Eintrittspreis in der Saison festmachen. Dass es bei einigen Spielen "Top-Zuschlag" gibt, ist ja leider in der Realität auch nicht unüblich.

__________________
Gott ist Coder mit einer krassen 4 Bit Sprache, offenem Quellcode und verdammt schlampiger Doku.
Zeigt mir seine Kommentare in der DNA und wir können darüber reden, dass er den Menschen erschaffen hat.

trigger
Eutertier


Dabei seit: 28.12.2011
Beiträge: 806
Herkunft: Hamburg

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.544.508
Nächster Level: 1.757.916

213.408 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:19 trigger ist offline E-Mail an trigger senden Beiträge von trigger suchen Nehmen Sie trigger in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von misterholle
Zitat:
Original von Wichla
Wenn man neu in einer Liga ist probiert man am Anfang den vorgegebenen preis aus,wenn ich sehe das dann er zu hoch ist reduziere ich ihn während der Saison.Den Vorschlag ein wenig modifizieren würde ich sagen.


??? und das hat WAS genau mit Dauerkarten zu tun ??


naja, fiktives Beispiel: ich bin aufgestiegen und setze Dauerkartenpreis auf 25€. Nun sehe ich aber, volles Stadion bekomme ich nur bei 20€, gegen schwache Fanbasen sogar nur bei 15€, also senke ich einige Spiele meine Eintrittspreise und verprelle somit die Dauerkarteninhaber.
Setze ich den DK-Preis aber zu niedrig an, zB. bei 15€, sehe aber das die Fans auch jedes Spiel 30€ bezahlen, verschenke ich Geld ....... (oder wird da was dynamisch berechnet ?)

__________________
Deutscher Meister 2038 + 2039
Dt. Pokalsieger 2033 + 2039 + 2042 + 2047 + 2048
WL-Sieger 2022 + 2031 + 2042 + 2044
Supercupsieger 2040
Int. Supercupsieger 2045
Wichla
Wurrrrm


Dabei seit: 28.04.2013
Beiträge: 407

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 581.875
Nächster Level: 677.567

95.692 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:26 Wichla ist offline Beiträge von Wichla suchen Nehmen Sie Wichla in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von trigger
Zitat:
Original von misterholle
Zitat:
Original von Wichla
Wenn man neu in einer Liga ist probiert man am Anfang den vorgegebenen preis aus,wenn ich sehe das dann er zu hoch ist reduziere ich ihn während der Saison.Den Vorschlag ein wenig modifizieren würde ich sagen.


??? und das hat WAS genau mit Dauerkarten zu tun ??


naja, fiktives Beispiel: ich bin aufgestiegen und setze Dauerkartenpreis auf 25€. Nun sehe ich aber, volles Stadion bekomme ich nur bei 20€, gegen schwache Fanbasen sogar nur bei 15€, also senke ich einige Spiele meine Eintrittspreise und verprelle somit die Dauerkarteninhaber.
Setze ich den DK-Preis aber zu niedrig an, zB. bei 15€, sehe aber das die Fans auch jedes Spiel 30€ bezahlen, verschenke ich Geld ....... (oder wird da was dynamisch berechnet ?)
danke trigger.....@misterholle im Anfangspost ist geschrieben wenn man Dauerkarten verkauft hat und dann später die Preise ändert Fans verärgert werden Augenzwinkern

__________________
Sociedad Negreira
Wichla
Wurrrrm


Dabei seit: 28.04.2013
Beiträge: 407

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 581.875
Nächster Level: 677.567

95.692 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 10:32 Wichla ist offline Beiträge von Wichla suchen Nehmen Sie Wichla in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rizzen
Du meinst, den Dauerkartenverkauf auch in der laufenden Saison noch zu erlauben?
Das würde allerdings dazu führen, dass dieser automatisch reduziert werden müsste, da die Karte sich ja nun über weniger Spiele erstreckt als bisher.
nein natürlich nicht, @trigger hat das gut beschrieben was bedacht werden muss.

__________________
Sociedad Negreira
Espadin
Drachen-Horst


Dabei seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.549

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.841.838
Nächster Level: 3.025.107

183.269 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 12.03.2016 15:02 Espadin ist offline Beiträge von Espadin suchen Nehmen Sie Espadin in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wäre es, wenn man Rückrundendauerkarten anbieten würde? Das ist gängige Praxis bei vielen Vereinen. Übertragen auf den AFM könnte dies zB das nicht genutzte Kontigent aus der Vorbereitung sein.

Beispiel: Ich gebe 30% der Kapazität als Dauerkarte aus, verkaufe aber nur 20%. Die restlichen 10% biete ich dann aber nochmal im Winter als Rückrundendauerkarte (natürlich preislich angepasst, je nachdem ob ich 8 oder 9 Heimspiele in der Rückrunde habe). Spiele ich zB erfolgreicher als erwartet, würde ich diese 10% wohl noch ganz gut loswerden, da sich einige Fans noch einen Platz sichern wollen, um nicht am Spieltag vor geschlossenen Kassen zu stehen.

Und nur zur Sicherheit: Nicht genutzte Karten aus dem Dauerkartenkontigent gehen dann aber während der Saison in den normalen freien Verkauf, ja?

Und tauchen die Dauerkarten in der Zuschauerstatistik des Spieltags auf? Die werden ja normalerweise mit eingerechnet, auch wenn sie gar nicht im Stadion sind.

__________________
RFC Baltica Kiel
DivineVictim
Unwerter


Dabei seit: 10.05.2013
Beiträge: 369

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 523.192
Nächster Level: 555.345

32.153 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Neuer Beitrag 14.03.2016 12:45 DivineVictim ist offline Beiträge von DivineVictim suchen Nehmen Sie DivineVictim in Ihre Freundesliste auf Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Finde DK als atmosphärisches Mittel und evt. zur Überbrückung von Engpässen okay, aber RR-DK und ähnliche Details finde ich schwierig und als unnötige Verkomplizierung.
Leichte Vorteile für die DK-Kaufenden in Form von Rabatt finde ich angebracht, in der Anzeige würde ich es aber belassen bei so etwas wie:

DK anbieten?
Regler Anzahl der Tickets
Preis analog zu Eintrittspreis X (mit Mouseover und Hinweis, dass 25 % Rabatt fällig werden=
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Aureon Board » Aureon Fußball Manager » Konzept- und Änderungsforum » Konzept: Dauerkarten

Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH